Das Heim Balwatika

Seit Februar 2014 unterstützt LIFT e.V. auch Balwatika, ein weiteres Mädchenheim der Helpers of Mary in Dadra, rund 200 km nördlich von Mumbai.

Bis 2014 wurde Balwatika von den Spender:innen des Hannoverschen „Verein zur Unterstützung der hungernden, verlassenen und kranken Kinder Indiens e.V.“ finanziert. LIFT führt seit 2014 diese Unterstützung fort, da sich der Hannover-Verein aus Altersgründen aufgelöst hatte. In Balwatika leben etwa 160 Adivasi-Mädchen. Die Adivasi sind die Ureinwohner Indiens, die es in ihrem angestammten Land in der Regel noch schwerer haben, als die untersten Kasten. Auch in die von LIFT finanzierten beiden Heime in Südindien nehmen die Marys ganz bewusst immer wieder eine große Zahl von Adivasi-Mädchen auf, um ihnen das zu bieten, was der indische Staat ihnen versagt: nämlich Bildung, Sicherheit und die Aussicht auf eine bessere Zukunft als ihre Vorfahren. Die Kinder kommen fast durchgängig aus einem rein analphabetischen Umfeld. Erst ihre Aufnahme in die Heime der Marys gibt ihnen die Möglichkeit, in die Schule zu gehen. LIFT wird auch in Balwatika die bewährte Bildung für Mädchen fördern, Nachhilfelehrer einstellen und mit Ausbildungsunterstützung auch über die staatliche Schule hinaus, die Mädchen in die Lage versetzen, einen selbstbestimmten Weg einzuschlagen.

Der Vorsitzende von LIFT e.V., Florian Berghausen, war bereits 2008 persönlich in Dadra und kennt das Mädchenheim deshalb sehr gut. Vor der Gründung von LIFT 2009 war Florian Berghausen viele Jahre im Hannoverschen Andheri-Verein aktiv.

LIFT e.V. hat für die Unterstützung von Balwatika ein gesondertes Spendenkonto eingerichtet:

Konto 1009 22 97 80
Hamburger Sparkasse, BLZ 20050550
IBAN: DE 41 20050550 1009 229780
BIC: HASPDEHHXXX

Gelder dieses Kontos kommen ausschließlich den Adivasi-Mädchen in Dadra zugute.

Adivasi-Mädchen in Dadra in Schuluniform

Adivasi-Mädchen in Dadra in Schuluniform

Schwester mit Adivasi-Mädchen von dem Heim Balwatika in Dadra

Schwester mit Adivasi-Mädchen von dem Heim Balwatika in Dadra