LIFT e.V.

Visit Us On FacebookVisit Us On Twitter

Tag des Kindes

Jedes Jahr am 14. November wird in Indien der Tag des Kindes begangen. Es ist der Geburtstag von Jawaharlal Nehru. Der Vater von Indira Gandhi war der erste Premierminister des unabhängigen Indiens, ein Mann, der seinen Mitbürgern klarzumachen versuchte, dass Kinder ein Recht darauf haben, umsorgt zu werden und in die Schule gehen zu können. Leider haben die Politiker bis zum heutigen Tage nicht verstanden, diese Botschaft Realität werden zu lassen. Aber das Prinzip Hoffnung bleibt. So wird überall im Lande in Schulen und Heimen der Tag des Kindes mit großem Enthusiasmus gefeiert. Die Kinder halten Reden, veranstalten Wettbewerbe und Spiele, es gibt kulturelle Programme, manchmal werden sogar Schokolade und Süssigkeiten verteilt, und natürlich gibt es auch etwas Besonderes zu Essen. Auch in den von LIFT unterstützten Internaten Anugraha und Shanti Dhama ist der Tag des Kindes ein besonderer Tag. Da wird schon am frühen Morgen in Schüsseln und Tüchern der Reis (ungeschält, wie man auf dem Foto sieht) herbeigeschleppt, da werden emsig Kokosnüsse geraspelt, da wird schnell noch das Festtagsgewand gewaschen, es wird getanzt und gesungen. Die Sensation aber war in diesem Jahr der von LIFT finanzierte Ausflug zu den nahegelegenen Sathodi Wasserfällen, der eine Woche später stattfand. In Indien herrscht jetzt brütende Hitze. Da kann man sich schon mal mit allen Kleidern in die Fluten stürzen. „Das war wahnsinnig aufregend“, berichten die Mädchen.

_Anugraha_Tag des Kindes1_klein

Mädchen in Anugraha tragen den ungeschälten Reis

_Anugraha_Tag des Kindes2

Kokosnussverarbeitung in Anugraha

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_Shanti Childs day01

Am „Child’s day“ feiern die Mädchen in Shanti Dhama ausgelassen

_Shanti picnic1

Ein besonderer Tag: Ausflug zum Fluss inklusive großer Badeeinlage

 

_Shanti picnic2

Der Badespaß ist unseren Mädchen in Shanti Dhama anzusehen!