LIFT e.V.

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterCheck Our Feed

Die Mädchenheime Anugraha und Shanti Dhama

Unsere Mädchenheime Anugraha und Shanti Dhama

In unseren Mädchenheimen Anugraha und Shanti Dhama haben 80 Mädchen aus den rückständigsten Teilen Indiens die Chance, eine Schule zu besuchen und eine Ausbildung zu machen. Aufgeklärt über ihre Rechte und Möglichkeiten werden sie zu selbstbewussten Frauen erzogen, die ihr Schicksal in die eigenen Hände nehmen. Denn unsere Projektpartnerinnen, die Helpers of Mary bekämpfen nicht Symptome, sondern die Ursachen von Armut und Diskriminierung.

Mädchen als Multiplikatorinnen in ihren Dörfern

Indienkarte_4_2 KopieIndien nimmt in den Elendsstatistiken nach wie vor einen der vorderen  Plätze ein, weil Frauen Gleichberechtigung und Wissen vorenthalten wird. Dabei sind gut ausgebildete Frauen der Schlüssel,  um Diskriminierung, Armut und Extremismus zu bekämpfen. Die von uns unterstützten Mädchen finden nicht nur gut bezahlte Arbeit. Sie beginnen, auch ihre Heimatdörfer zu verändern, nach der Devise –  raus aus tausendjähriger Lethargie, rein in die Initiative. Die Resultate können sich sehen lassen: Die Mädchen bilden Selbsthilfegruppen, übernehmen im Gemeinderat Positionen, machen ihren Nachbarn klar, dass Armut kein gottgegebenes Schicksal ist, organisieren Genossenschaften, die Arbeit ins Dorf bringen und zapfen staatliche Hilfsprogramme an, da sie lesen und schreiben können und wissen, wie man das macht. Dies zeigt großen Erfolg: Die Dörfer sind sauberer geworden, die Säuglingssterblichkeit ist zurückgegangen, es werden weniger Mädchen umgebracht. Plötzlich wollen viele Eltern, dass auch ihre Mädchen zur Schule gehen. Die jahrtausendealte Tradition der Diskriminierung der Frau in der indischen Gesellschaft wird so langsam verändert.

Zwie Mädchen in Anugraha bei den Hausaufgaben

Zwei Mädchen in Anugraha bei den Hausaufgaben

Maßnahmen von LIFT e.V.

LIFT e.V. sorgt für den Lebensunterhalt der Mädchen in Anugraha und Shanti Dhama,  bezahlt Schulbücher  und Schulgeld. Auch dort, wo die örtliche Schule versagt, weil die Lehrer überfordert oder schlecht ausgebildet sind, helfen wir. Für Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften, den drei Gebieten, wo es am meisten hapert, sind in Anugraha Nachhilfelehrer angestellt worden, von denen übrigens auch Kinder des Dorfes profitieren. Für Shanti Dhama gilt Ähnliches. Denn der Erfolg gibt uns recht: Immer mehr Mädchen machen so gute Schulabschlüsse, dass sie nach der 10. Klasse weiter aufs College  gehen können, um ihr Abitur zu machen. Denn sie wissen: wer keine Bildung hat, hat keine Chancen.

 

Die sanitären Einrichtungen im Mädchenheim sind sanierungsbedürftig

Die sanitären Einrichtungen vor der Renovierung (2012)

LIFT e.V. kümmert sich außerdem um die dringend notwendigen Reparaturen an den Gebäuden.

In Anugraha wurde 2011 das undichte Dach erneuert, im Jahr 2012 eine thermische Solaranlagen installiert und 2013 die sanitären Einrichtungen renoviert. 2015 wurde ein neuer Brunnen gebohrt und 2016 die Küche renoviert sowie ein raucharmer Ofen gebaut. Das Mädchenheim Anugraha ist heute in einem deutlich besseren Zustand als zu Beginn der Unterstützung durch LIFT e.V. im Jahre 2009.

In Shanti Dhama wurde 2014 eine ergänzende Solarstromanlage installiert, die zusammen mit einem Speicher dafür sorgt, wichtige Medikamente durchgängig zu kühlen, aber auch Licht spendet, wenn der Strom, wie es regelmäßig passiert, für viele Stunden weg bleibt. 2015 bekam das alte Hostel ein neues Dach und die Toiletten wurden renoviert. Für 2016 soll der Schutz vor Schlangen und Moskitos verbessert und eine Mauer zur besseren Abgrenzung des Geländers errichtet werden.

Installation der Solaranlage in Shanti Dhama

Installation der Solaranlage in Shanti Dhama (2014)